Vergleich

Der Treppenlift Homeglide Extra ist ein ergonomischer Lift und bedarf nur eines einfachen Einbaus.

Dieser Homeglide Extra wurde mit Ergotherapeuten und deren Patienten entworfen, damit derartige Ansprüche an erster Stelle stehen können.
Der Homeglide Extra hat eine schlaue Konstruktion und kann daher in jedem Eigenheim eingebaut werden. Eine Aluminiumschiene wird einfach an den Treppenstufen installiert und fertig ist der Einbau.

Bei der Installation des Homeglides Extra bekommen alle zukünftigen Nutzer eine persönliche Einführung durch ein fachmännisches Team. Die Handhabung ist damit ziemlich einfach und für jedermann zu handhaben.

Der Homeglide Extra kann mit einem Joystick bedient werden. Wer den Homeglide Extra zur Beförderung „zwingen“ möchte, muss nur eine kleine Handbewegung machen und schon bewegt er sich fort. Wenn der Nutzer allerdings die Hand von dem Joystick nimmt, stoppt der Homeglide Extra sofort.

Des Weiteren ist der Joystick gleichzeitig der Schlüssel zum Homeglide Extra. Dieser Joystick kann entfernt werden. Daher kann kein anderer Nutzer diesen Homeglide Extra benutzen.

Zur Grundausstattung gehören zwei Fernbedienungen dazu. Sie sind handlich. Die Fernbedienungen haben ihren Zweck, den Homeglide Extra zu rufen, um ihn zu benutzen.

Der Homeglide Extra hat eine Klappschiene am Bord. Die Klappschiene fährt sich erst aus, wenn er kein Hindernis, wie zum Beispiel eine Tür vor dem Homeglide Extra befindet.

Der Homeglide Extra bietet verschiedene Eigenschaften mit zusätzlichen Funktionen an.

Der Homeglide Extra kann ganz einfach zusammengeklappt werden.

Hier liegt die Traglast bei 146 kg und kann die Personen bis zu einem Treppenwinkel von bis zu 45 ° Grad befördern.